NFS Most Wanted - Review Probleme und Bugs Zur Demo Wagen Systemanforderungen






Need For Speed Underground Most Wanted und Need For Speed Underground Most Wanted Black Edition. Testbericht zum allerneuesten Hit aus dem Hause EA Sports.

Bestellen sie das neue Spiel von EA hier zum Sonderpreis. Need for Speed ist die ultimative Rennsimulation für Streetracer und Couchkartoffeln.

Amazon gewährt Besuchern von WenJuckts einen kleinen Rabatt. Sie bezahlen also nur 38.95 Euro anstelle von 49.99 Euro UVP.

 

Need for Speed Most Wanted Black Edition
Zum Vorzugspreis von 59.99 Euro bestellen bei Amazon

 

Need for Speed Most Wanted
Zum Vorzugspreis von 38.95 Euro bestellen bei Amazon


 

 

 




NFS Most WantedHohe Wellen schlägt zur Zeit Need for Speed Most Wanted. Als glühender Verehrer der Serie und alter Veteran - immerhin steuerte ich souverän durch zumindest die vergangenen vier Teile - war die Ankündigung des neuesten Teils natürlich wie ein Weihnachtsgeschenk. Vor allem nach Underground 2 durfte man einiges erwarten. Ganz persönlich glaube ich ja, dass NFS Porsche der bisherige König der Reihe ist, nach allem, was im Vorfeld so hörte, gab Most Wanted aber allen Anlass zur Hoffnung, dass hier ein neuer Meilenstein entsteht.


Meine Hoffnungen wurden nicht enttäuscht. Most Wanted ist ein Kracher. Das Spiel ist in jeder Hinsicht besser als Underground 2. Ein paar kleine Enttäuschungen musste ich erleben doch dazu später.


Die Installation ist gierig aber problemlos. Leider musste ich mich, um es überhaupt installieren zu können, von meinem alten Betriebssystem trennen. Mein ansonsten weitgehend nutzloses, als Daddel OS aber hochgeschätztes Windows 98 und NFS MW können nicht miteinander. Das behauptet EA natürlich auch nicht, trotzdem hätte ich es zu schätzen gewusst. Es ist ein offenes Geheimnis, dass Windows 2000 zum Spielen ungefähr so geeignet ist, wie ein Kamel beim Hahnenkampf. Trotzdem weigerte ich mich bisher standhaft, XP zu installieren. Halte ich halt für ein überteuertes Virus und die gibt es wie wir alle wissen im Internet für Lau und ohne das man danach fragen muss.


NFS Most Wanted Watt mutt dat Mutt wie wir im - in zivilisatorischen Fragen bekannt progressiven - Norden so schön sagen, laut Herstellerangabe soll es ja unter 2000 laufen. Nun hat Underground 2 meinen armen kleinen 2.5'er Athlon schon ziemlich ins Schwitzen gebracht, sehr viel Hoffnung hatte ich eigentlich also nicht, wurde dann aber doch angenehm überrascht. Trotz Win2k funzte selbst die Demo gewaltig. Zum Spielen habe ich mir dann aber doch ein XP besorgt, wie gesagt MW läuft zwar schneller als Underground 2, trotzdem ist es extrem ressourcenhungrig. Nach einem kurzen Blick weiß man auch warum.

Need for Speed Most Wanted
Zum Vorzugspreis von 38.95 Euro bestellen bei Amazon


Allein schon das Intro haut einem die Kauleiste runter, EA scheint seine Hausaufgaben in der Beziehung gemacht zu haben. In dieser Qualität habe ich Grafik noch nicht gesehen, das Niveau orientiert sich an einem Kinofilm und nicht an bisherigen Maßstäben für Computerspiele. 10 Punkte in der Hinsicht.


NFS Most Wanted Die nächste angenehme Überraschung sind die zur Verfügung stehenden Autos. Buddha sei Dank hat sich EA von den Rennsemmeln - einen Corsa kann ich halt auch privat fahren - abgewandt und bietet uns ein paar echte Schmuckstücke als fahrbaren Untersatz an. Eine Liste der Wagen gibt es weiter unten, es ist vom altbekannten Lexus bis zu Porsche, Mercedes SLR und Lamborghini alles dabei.


Das Ziel des Spieles ist es, der am meisten gesuchte Streetracer der Stadt zu werden. Man arbeitet sich die sogenannte Blacklist hoch. Punkte sammelt man, indem man gegen andere Mitglieder der Blacklist antritt. Als Vorraussetzung dafür, muss man eine bestimmte Anzahl von Rennen gewinnen und sein Strafregister aufpolieren. Nun versteht sich fast von selbst, dass dieses Strafregister optimaler Weise möglichst lang ist. Je mehr Schaden man angerichtet hat, umso besser. Um Punkte zu sammeln, liefert man sich Rennen mit den Bullen und so viel sei verraten, es macht einen Heidenspaß.


Daneben gibt es die üblichen Straßenrennen. Neu zum Beispiel sind Mautrennen gegen die Uhr, wo man in einer bestimmten Zeit von Mautstelle A nach Mautstelle B kommen muss. Besonders witzig finde ich die Idee eines anderen Neuzugangs: Bei den Radarfallenrennen geht es darum, möglichst spektakulär geblitzt zu werden. Für Abwechslung ist gesorgt. Die Rempeleien mit den Bullen sind übrigens obligatorisch, will man im Spiel weiter kommen.

Need for Speed Most Wanted
Zum Vorzugspreis von 38.95 Euro bestellen bei Amazon



NFS Most Wanted Mercedes CLK Die Steuerung ist ein ganz klein wenig gewöhnungsbedürftig, an dem Gummiprinzip - sprich wenn man sich Zeit lässt, rasen die anderen auch nicht so - hat sich nichts geändert. Die Fahrten durch Rockport sind atemberaubend, mehrer hundert Kilometer frei befahrbare Straße in verschiedenen Landschaften von Strandpromenade bis hin zu Parks und natürlich City Centre. Wie gehabt, gibt es verschiedene Stadtteile, die im Laufe des Spiels frei geschaltet werden.


Die Stärke von Most Wanted ist die Kombination von Rennen, extrem coolen Autos, die man nach Belieben tunen kann und Verfolgungsjagden mit den Bullen. Alles in allem könnte das Spiel 10 von 10 Punkten kriegen, wenn da nicht ...







Meckerecke

OK, ein paar Sachen stinken mir echt gewaltig. Hauptproblem: Das Spiel stürzt gelegentlich mal ab und meistens am Ende eines Rennens. Da es die Einstellung leicht - mittel - schwer nicht mehr gibt, ist es nicht mehr ganz so einfach, Rennen zu gewinnen, wie noch in Need For Speed Underground. So etwas wiederholt man nicht mal schnell, vor allem, wenn man nebenbei beruftätig ist und nicht so arg viel Zeit zum Daddeln hat. Mein aktueller Stand ist Patch 1.3 und der hat in dieser Beziehung nichts genützt.


NFS Most Wanted Bulle Früher hätte ich vom Gott-Modus schnell mal auf leicht zurückgeschaltet, aber wie gesagt, ist nicht mehr. Eine diesbezügliche Anfrage beim Tech Support wurde zwar beantwortet, allerdings war die Antwort so sinnfrei, wie man es erwarten konnte. Ich habe selber lange Jahre im Tech Support gearbeitet, deswegen darf ich das sagen.


Leichte Besserung bringt, wenn man die Details runterstellt auf Mittel. Da sieht es dann nicht mehr so geil aus wie vorher, aber immer noch ziemlich cool.

Need for Speed Most Wanted
Zum Vorzugspreis von 38.95 Euro bestellen bei Amazon


Für einen Bug habe ich Verständnis, schließlich bin ich Windowsbenutzer und in de Beziehung abgehärtet. Sie wollten das Spiel halt vor Weihnachten rausbringen, geschenkt! Für den zweiten Bug habe ich allerdings kein Verständnis, da geht es ans Eingemachte.


Leuten, die noch nie im Leben ein Computerspiel gehabt haben, mag das nichts sagen, aber ich habe einen Logitech Wingman Attack 3. Viel mehr Standard geht nicht, wenn man - wie ich - aus persönlicher Überzeugung keine digitalen Joytsicks kauft und schon gar nicht welche von Microsoft. Most Wanted und mein Joystick vertragen sich nicht, zumindest hoffe ich, dass das die Erklärung für das Problem ist.


Bei Most Wanted musste ich Gas und Bremsen auf die Tastatur verlegen, da es mit dem Joystick nicht tut. Normalerweise - und so funktioniert es nach wie vor bei Porsche und U2 - Joystick nach vorn Gas, Joystick zurück Bremse. Nicht mehr und bei allem Respekt, welcher Schwächie sich dafür verantwortlich zeigt, hat was mit der groben Kelle verdient. Immerhin habe ich rausbekommen, dass das Problem meistens lösbar ist. Man braucht nur die Einstellung "Kombinierte Achsen" in der Systemsteuerung auszuschalten. Wäre schön, wenn der Tech Support das auch gewusst hätte.


Probleme hatte ich auch mit der Mouse. Die verschwindet ab und zu mal, sodass es unmöglich ist, im Menü weiter zu blättern. Als Workaround kann man die NumLock-Tasten verwenden, trotzdem!


Ein Problem, dass nur ich zu haben scheine, sind Drags. Bei mir versagt die Schaltung plötzlich. Ich habe jetzt noch einmal neu angefangen und wir müssen abwarten. Vielleicht bin ja zu doof (bei Underground 2 nannte man mich die Drag-Queen) Sollte es wieder nicht gehen (Drags kommen erst ab Level 3), stehe ich bei EA auf der Matte und haue dem Cheftester einen in die ...


Ein weiteres wenn auch unbedeutendes, nichts desto trotz ärgerliches Detail ist, dass es keine Drifts mehr zu geben scheint. Das waren meine Lieblinge bei U2. Ist Geschmackssache, das gebe ich zu. Ich hätte sie trotzdem gern.




Von diesen "Kleinigkeiten" abgesehen, ist das Spiel ein Perle. Die technischen Probleme sind überwindbar und wenn man den Jungs von Tech Support lange genug auf den Sender geht, basteln die sicher auch noch einen weiteren Patch.

Most Wanted ist mit Abstand das Beste, was in dieser Beziehung auf dem Markt ist. Die Grafik ist atemberaubend, die Spielidee Klasse und die verfügbaren Optionen mehr als ausreichend. Wer will kann Online daddeln, dafür braucht es soweit ich weiß DSL. das hat mittlerweile ja wohl fast jeder, Zero Problemo also. Wenn sie jetzt noch einen gescheiten Nachfolger für das gute alte Privateer herausbringen würden, wäre ich ein rundum glücklicher Zocker!




Ein kleiner Tip noch zum Spielbeginn: Die Logik hinter den Markern scheint recht einfach. Der Pinkslip (die Zulassung des anderen Autos) für Blacklistfahrer 15 findet sich hinter dem dritten Marker. Ich mag den GTI und wenn man ihn für lau kriegt ... Die nächsten beiden stecken hinter Marker 1 und Marker 2. Da habt ihr dann schon vier Autos.


Mein persönlicher Favorit unter den Wagen, zwischen denen man am Anfang wählen kann ist der Fiat Panda. Geht ab wie nix und fährt sich spitzenmäßig. Alles danach ist Geschmackssache. Ich mag 4WD ganz gern, viele scheinen aber BWD zu stehen, wie zum Beispiel beim RX8.

Need for Speed Most Wanted
Zum Vorzugspreis von 38.95 Euro bestellen bei Amazon




Anmerkung:

Warum die groß angekündigte Black Edition nun in Europa nicht auf den Markt kommt, wird mir ein ewiges Geheimnis bleiben. Manchmal habe ich den Eindruck, Die Jungs und Mädels von EA wollen, dass man sich das Spiel schwarz herunterlädt.

NFS Most Wanted BMW Die Ausgrenzung europäischer Fans ist natürlich inakzeptabel und da habe ich mal etwas gegoogelt. Wie nicht anders zu erwarten, haben sich findige Menschen daran gemacht, einen kleinen Patch zu schreiben. Er fügt die zehn zusätzlichen Autos und weitere Boni der in Europa nicht für den PC verfügbaren Black Edition in die normale Version von Need for Speed Most Wanted ein.

Eine kleine Anmerkung - Besitzer der US-Version können mit dem Patch die Spracheinstellung auf Deutsch umstellen. Den Patch findet ihr hier!

Need for Speed - Most Wanted Black Edition
Zum Vorzugspreis von 59.99 Euro bestellen bei Amazon





... nach oben






Anmerkung zur Demo:
Wer das Spiel erst einmal testen will, kann sich eine kostenlose Demo herunterladen


Zum kostenlosen Download geht es hier:


In der spielbaren Demo gibt es drei Quick-Race-Kurse und ebenso viele Herausforderungen. Vier Wagen stehen zur Auswahl, da hätten wir den guten alten Mustang und einen Porsche. Die gibt es einmal in der Standardausführung und einmal hochgemotzt.


Die knapp 600 MB download können einen alten Gamer im Zeitalter von DSL unlimited sicher nicht erschrecken, keine Scheu also. Der Server von EA brach bei mir und eigentlich erwartungsgemäß zusammen, es gibt ja aber noch Chip Online und da klappte der Download tatsächlich ganz zügig. Mittlerweile sollte sich die Situation sowieso entspannt haben.


... nach oben












Liste der verfügbaren Wagen:

Aston Martin DB9
Audi A4 3.2 FSI quattro
Audi TT 3.2 quattro
Audi A3 3.2 quattro
BMW M3 GTR
Cadillac CTS
Corvette C6
Corvette C6.R
Cobalt SS
Dodge Viper SRT10
Fiat Punto
Ford GT
Ford Mustang GT
Lamborghini Murciélago
Lamborghini Gallardo
Lexus IS300
Lotus Elise
Mazda RX-8
Mazda RX-7
Mercedes-Benz CLK 500
Mercedes-Benz SL 500
Mercedes-Benz SL65 AMG
Mercedes-Benz SLR McLaren
Mitsubishi Lancer EVOLUTION VIII
Mitsubishi Eclipse
Pontiac GTO
Porsche Carrera GT
Porsche 911 Turbo S
Porsche 911 GT2
Porsche 911 Carrera S
Porsche Cayman S
Renault Clio V6
Subaru Impreza WRX STi
Toyota Supra
Vauxhall Monaro VXR
VW Golf GTI


... nach oben








Systemanforderungen:

Win XP / 2000
CPU: 1.4 GHz oder besser
RAM: 256 MB oder mehr
Laufwerk: 8x oder schnelleres CD/DVD Laufwerk
Festplatte: mindestens 3 GB
Grafikkarte: DirectX 9.0c kompatibel mit 32 MB oder mehr
Unterstützte Chipsätze: ATI Radeon 7500 oder besser; ATI Radeon Xpress 200; NVIDIA GeForce2 MX/GTS oder besser; Intel 950/i915g; S3 GammaChrome S18 Pro



... nach oben







Download Demo:

 


... nach oben

 


Diese Seite ist Teil der weltallerbesten Homepage des Internets WenJuckts?